Menu

Weshalb muss ich eine Anzahlung leisten?


Wenn Du einen Termin bei uns vereinbarst, halten wir die von Dir gebuchte Zeit frei. Die Anzahlung ist unsere Sicherheit, dass Du auch wirklich kommen möchtest und aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit, müssen wir auf die Anzahlung bestehen. Beim Termin wird diese verrechnet.

Tattoos bis zu einem Wert von 250 € sind mit 100 € anzuzahlen, Tattoos über 250 € mit 150 €.

Solltest Du es euch anders überlegen, bedenke bitte, dass wir die Anzahlung nicht zurückzahlen, sondern wir sie entweder auf einen neuen Termin übertragen oder Dir einen Gutschein dafür ausstellen.

Die Zeit ist zu 100 % für Dich frei gehalten- solltest Du kurzfristig absagen oder gar nicht erscheinen, haben wir einen Ausfall, den wir nicht augleichen können. Bedenke, dass das Studio unsere Arbeit, unser Einkommen ist und wir davon leben müssen. Wenn Kunden kurzfristig absagen oder gar nicht erscheinen, behalten wir die Anzahlung ein als Entschädigung für die verlorene Zeit und den Verlust. Oft würden sich andere Kunden freuen einzuspringen, doch ist das nicht immer spontan möglich. Daher bitten wir Dich, Dir gut zu überlegen, ob ein Termin zu Deiner persönlichen und finanziellen Situation passt. Sollte Dir doch etwas dazwischen kommen, musst Du uns bis spätestens drei Werktage vor Deinem Termin darüber in Kenntnis gesetzt haben- dann ist es kein Problem Deinen Termin zu verschieben und wir haben genügend Zeit ihn an einen anderen Kunden zu vergeben.